STC unterstützt das Krankenhaus in Cugir

6

Im Jahr 2012 setzte die STC die Tradition, sich am sozialen Leben der Stadt Cugir zu beteiligen, fort. Wenn, in der Vergangenheit, sie an der Modernisierung des Prichindel Kindergartens oder des Fußballplatzes der Sekundarschule I.D.Lăzărescu beitrug, hat sie sich seit 2011 am Gesundheitswesen der Stadt Cugir aktiv beteiligt. Obwohl die Schließung des Krankenhauses Cugir in Betracht gekommen ist, besteht dieses noch heute durch die Hilfe der lokalen Behörden, der Bevölkerung und der Privatunternehmen der Stadt Cugir und es wurden sogar einige Krankenzimmer und Arztpraxen modernisiert.

Nachdem sich STC 2011 an der Ausstattung des Operationssaals des Krankenhauses mit einem Anästhesiegerät, das für die chirurgische Eingriffe erforderlich war, beteiligt hat, half STC 2012 bei der Schaffung eines modernen und sicheren Umgebung für die Neugeborenen im Alter von 0-6 Monate und in diesem Sinne sponserte STC die Modernisierung dreier Zimmer der pädiatrischen Abteilung des Krankenhauses. Die elektrische Anlage und die Sanitär- und Heizungsanlagen wurden durch modernen Einrichtungen ersetzt, stark verdorbene Wände wurden isoliert und angestrichen, ein Raum wurde mit Wandfliesen beschichtet und mit einer modernen Einrichtung ausgestattet, Doppelglasfenster und -türe wurden montiert, Fußböden wurden mit antibakteriellem Linoleum belegt.

Neben diesen Einrichtungen wurden auch Möbelstücke für die Neugeborenen gekauft, wie: drei Wickeltische für die ärztliche Untersuchung der Säuglinge, drei Klinik-Bettchen und drei Kindermatratzen. Die Trennwände sind aus Doppelglas hergestellt, was die ständige Überwachung der Säuglinge durch das medizinische Personal ermöglicht. Die modernisierten Räume ermöglichen die Pflege des Kindes zusammen mit der Mutter (das „Baby-in-room“-System), gemäß den UNICEF-Anforderungen. Die Pädiatrie-Abteilung des Städtischen Krankenhauses Cugir verfügt zu diesem Zeitpunkt über 15 Betten, wobei die durchschnittliche Zahl der Krankenhausaufenthalte bei 60 Kinder pro Monat liegt. Trotz aller Anstrengungen unseres Unternehmens, benötigt diese Abteilung mehr Hilfe, um noch eine Arztpraxis und sechs Zimmer (drei Zimmer für Kinder zwischen 6 Monaten und zwei Jahren und drei Zimmer für Kinder über zwei Jahren) neu einzurichten.

Zum Schluss möchte ich sagen, das Krankenhaus hat Verträge mit 8 Assistenzärzten unterschrieben, die ihre Tätigkeit in Cugir anfangen werden, und auch hinzufügen, dass jeder von euch das Krankenhaus durch die Übertragung von 2% der Einkommensteuer unterstützen kann.