2015

Es ist das Jahr, wann wichtige Projekte durchgeführt wurden, wie: „STC hat Personalausweis“, „Die lange Nacht der Industrie“, oder „Das erste Abschlussfest der deutschen Dualen Berufschule von Alba Iulia“.

Vor 14 Jahren wurde Geschichte geschrieben, und zwar eine Erfolgsgeschichte. Es war der Zeitpunkt, an dem die Geburtsurkunde des STAR TRANSMISSION, ein Joint Venture zwischen Daimler AG und Uzina Mecanica Cugir, unterschrieben wurde. Aus diesem Grund nahm das STC Team am 19. September 2015 die Herausforderung an, eine Zeitreise 14 Jahre zurück zu machen. In anderen Worten, hat STC ab jetzt einen Personalausweis!

Die Veranstaltung, die den Besuchern den Puls der Automobilindustrie zu spüren erlaubte war „Die lange Nacht der Industrie“. Der Ausflug durch die Hallen des STAR TRANSMISSION und STAR ASSEMBLY wurde als eine Alternative zum klassischen Konzept der „Offenen Türen“ ausgedacht.
Auch war STC Zeugin der Abschlussfeier der ersten Absolventen der Deutschen Dualen Berufschule von Alba Iulia, ein Bildungsprojekt mit der Unterstützung von STAR TRANSMISSION und anderen Unternehmen des Kreises Alba. Ein Teil der Absolventen werden ihre berufliche Karriere bei der Star Transmission und der Star Assembly anfangen.

STC/STA hat „Sommer Xperience- Arbeit und Spaß” entwickelt, ein dreimonatiges Praktikum, an dem Studenten von den größten Universitätszentren Rumäniens (Cluj, Oradea, Alba-Iulia, Timisoara, Sibiu) und Deutschlands teilgenommen haben.
Von der Kinderperspektive wurde auch die „Geschiche des Getriebes und des Zahnrades“ neu geschrieben, eine gelungene Kombination von Zeichnungen und Aufsätzen. Die kreative Anstrengung der Kinder hat STC mit Preisen belohnt.

STAR TRANSMISSION hat ihren Namen mit landesweiten Ereignissen verbunden: „Das Festival Rumäniens“ (das in Alba Iulia am Nationalen Tag organisiert wurde); Media Music Awards (die größte Galaaufführung der Musikpreise Rumäniens, die in Sibiu organisiert wurde), Blaj aLive (Câmpia Libertății, Blaj), „ALBA IULIA CITY RACE” (Athletikwettbewerb, Alba Iulia).

Unter den Veranstaltungen, an denen STC/STA als Aussteller teilnahm, erwähnen wir „Innovation Day“ (Innovationstag, organisiert von Bosch Rexroth im Blaj), und „Job Shop“ (eine nationale Karriere-Veranstaltung, organisiert in Cluj Napoca). Ein bedeutendes Ereignis im STC-Leben war die Verleihung des Titels „EHRENBÜRGER“ der Großstadt Sebeș für Herr Bernd Krottmayer, Geschäftsführer der Star Transmission und der StarAssembly.

Das Ende des Jahres 2015 brachte eine Veränderung an der Spitze des STC-Unternehmens. Herr Falk Pruscha wurde Geschäftsführer von Star Transmission & Star Assembly. Herr Pruscha ist ein erfahrener Manager und hat in den letzten Jahren viele Führungsstellen beim Daimler Konzern besetzt, die letzte als Produktionsleiter Wellen für Getriebekästen.

Der ehemalige Geschäftsführer, Bernd Krottmayer, hat die Herausforderung angenommen, ab dem 1. Dezember 2015 als Geschäftsführer Planung und Produktion beim Daimler Werk in Untertürkheim, Deutschland, zu arbeiten. In Bezug auf seine Tätigkeit an der Unternehmensführung während der letzten fünf Jahren, schätzt Herr Bernd Krottmayer, dass „das, was wir in den letzten Jahren zusammen gebaut haben, eine solide Basis für die Entwicklung darstellt. Das Unternehmen hat einen steigenden Verlauf, die Zahl der Mitarbeiter stieg 4 mal seit 2010, wir haben großes Potential und haben hier eine Produktionseinheit, die für die Muttergesellschaft, Daimler, strategisch geworden ist.“

In diesem Zeitraum wurden viele große Projekte erfolgreich gestartet, erhebliche Ressourcen wurden für die Infrastruktur und die Ausbildung zugewiesen und das von Herrn Bernd Krottmayer koordinierte Teamereeichte fast 2.000 Mitarbeiter. Als Zeichen der Dankbarkeit hat das STC Team Herrn Bernd Krottmayer einen Film gewidmet.